Liveticker
       

Einkaufen in Bonaire Mehr

22.10.2007 Bewölkt 32°C 10kt E Aktuelle Position : 12° 09.75' N 068° 16.89' W
Supermarkt ist nicht gleich Supermarkt und schon gar nicht auf einer Insel. Hier in Bonaire gibt es einige Supermärkte die mehr oder weniger gut sind. Die Auswahl der Artikel ist etwas begrenzt und da fast alles einen langen Lieferweg hat auch nicht immer vorhanden.Zwei sind gut zu Fuss zu erreichen, die andern liegen mehr als einen Kilometer vom Liegeplatz entfernt. Warehaus (2000m), More for Less (3000m) Cultimara (200m) nur um einige zu nennen.
       

Bonaire Segelwoche 2007 Mehr

07.10.2007 Sonne - Regen 30°C 10kt E Aktuelle Position : 12° 09.75' N 068° 16.89' W
Wir liegen an einer Boje vor Kralendyk und können dem treiben in der Bucht zusehen von exponierter Stelle aus. Jeden Tag segeln Yachten oder Jollen nach gestellter Aufgabe und kommen zum Finish bei unserem Liegplatz vorbei zur Ziellinie. Einer der Teilnehmer ist aus Aruba, wir kenne Hayman seit unserm Aufenthalt in Aruba, er fährt mit einer 9m Fahrtensegleryacht aus Stahl (WIBO) und hat es nicht leicht gegen die neueren GFK Schiffe, aber er sagt, dabei sein ist alles. Wir sind an einem Abend dann mal zum Segelclub gegangen, liegt etwas nördlich von uns, und da war alles leer, keiner da? Auf nachfragen sagte man uns das es nur zur Eröffnung und zum Abschluss eine Veranstaltung auf dem Gelände des Segelclubs gibt, am Abend ist da alles wie ausgestorben! Schade.
       

Bonaire Segelwoche 2007 Mehr

04.10.2007 Bewölkt 29°C 10kt E Aktuelle Position : 12° 09.75' N 068° 16.89' W
Morgen soll die "Bonaire Sailing Week" beginnen, aber schon heute wird es voll in der Bonaire Nautico Marina. Viele Motoryachten treffen ein und alle haben einen Generator am laufen und / oder die Musik Anlage aufgedreht. Am Nachmittag wird es uns zu Laut, zu voll, zu unruhig und wir legen ab und gehen an eine Boje vor Kralendijk. RUHE.
       

Zurück nach Bonaire - Sonnenuntergang - Sonnenaufgang Mehr

26.09.2007 34°C 15kt Wind ENE Aktuelle Position : 11° 36.0' N 068° 17.19' W
Gegen Mittag ziehen wir den Anker hoch und machen uns auf den Weg nach Bonaire. Bei ruhiger See fahren wir mit Maschine ein Stück weg vom Land und setzen dann die Segel. Unter Segel mit Kurs 10° und 4-5 kt Fahrt geht es langsam aber gut in Richtung Bonaire. Kurz nach Mitternacht erreichen wir dann Bonaire, auch bei Dunkelheit ist ein anlaufen ohne Problem möglich, es gibt keine Riffe und die Einfahrt zwischen Bonaire und Klein Bonaire ist riesengross. Wir machen in der Bonaire Nautico Marina fest.
       

Isla Sal Mehr

25.09.2007 Wolken und Sonne 34°C 5kt Wind E Aktuelle Position : 10° 55.99' N 068° 17.7' W
Antares liegt ruhig vor der Isla Sal. Wir lernen einen Venezulaner kennen, Alfredo, und laden Ihn zu einen Kaffee an Bord. Alfredo erkundigt sich nach dem leben auf einer Segelyacht, wie bekommt man Strom oder Wasser und alles was mit dem Bordleben zusammenhängt. Später fahren wir zum Strand und gehen ein Stück auf der Insel in deren Mitte noch ein kleiner Salzsee ist.
       

Chichiriviche Mehr

24.09.2007 Wolken und Sonne 34°C 4 kt Wind Aktuelle Position : 10° 55.99' N 068° 17.7' W
In Venezuela fällt uns auf, das es viele Motorräder gibt. Wir haben ganze Familien ( 4 Personen ) auf einem 200 ccm Motorrad fahren sehen. Bei einem Motorradhändler fragen wir nach und erfahren, das jetzt von China Motorräder importiert werden ( Austausch gegen Öl ). Ein Motorrad wird hier NEU für ca. 1000 US$ angeboten.
       

Isla Larga Mehr

23.09.2007 Wolken und Sonne 33°C kein Wind Aktuelle Position : 10° 29.29' N 067° 56.79' W
Vor der Isla Larga vor Anker liegend, wird es am Abend ruhig. Alle Touristen sind weg und wir sind alleine. Nicht weit im Süden sehen wir die Berge, bis zu 2000 m hoch. Das haben wir lange nicht gesehen. Am Morgen gehen wir Anker auf und fahren zuerst unter Maschine, dann unter Segel bei ruhiger See nach Nordwesten.
       

Isla Larga - Puerto Cabello Mehr

22.09.2007 Wolken und Sonne 33°C kein Wind Aktuelle Position : 10° 29.29' N 067° 56.79' W
Am Nachmittag verlassen wir die Marina und Puerto Cabello. Wir wollen zu einer kleinen Insel vor dem Ort, Isla Larga. Es ist Wochende und viel Betrieb auf der Insel. Taxiboote fahren Touristen zwischen Festland und Insel. Hier liegt ein deutsches Schiff aus den 40er jahren auf Grund, beliebt zum schnorchen oder tauchen. ( http://www.geocities.com/sea_expediciones/isla_larga.html )
       

Puerto Cabolle - Motorboote oder Motoryachten Mehr

21.09.2007 Wolken und Sonne 33°C kein Wind Aktuelle Position : 10° 28.59' N 068° 00.69' W
In der Marina von Porto Cabello liegen fast nur Motorboote und Motoryachten, in allen Grössen. Viele Eigner kommen aus dem nahegelegenen Valencia. Eine in Deutschland von Feltz gebaute Segelyacht liegt hier und steht zum Verkauf. Die Yacht ist 7 Jahre alt, komplett ausgerüstet und ist in gutem Zustand. Wer eine Yacht sucht, sollte sich die Skorpion mal näher ansehen. ( http://www.caribbean-market.com/_boat/boat_detail_1.php?la=de&se=boat&code=61_b_13678&statlinkdetail=home )
       

Antares in Puerto Cabello Mehr

20.09.2007 Wolken und Sonne 33°C kein Wind Aktuelle Position : 10° 29.1' N 068° 00.79' W
Wir fahren nach Puerto Cabello. Es ist kein Wind, nur eine Welle aus osten, so müssen wir die 30 sm unter Motor fahren. Puerto Cabello hat einen grossen Industriehafen. Wir sehen nach langer Zeit auch mal wieder Berge, die sind hier bis zu 2000 m hoch.
HOME Haftung Impressum Kontakt Sitemap
© (1998 - 2020) www.ketch.de