Liveticker
       

PIZZA auf hoher See Mehr

19.12.2004
Es ist alles moglich! Moni hat PIZZA gemacht. Abends bei einfallender D"ammerung im Cockpit gegessen, mal was ganz anderes als in einer Pizzeria sitzen."
       

nichts neues an Bord Mehr

19.12.2004
es ist immer noch ruhig auf dem Atlantik. Wind mit Starke 2 Bf. Kaum Welle. Selbst der Grill kann aktiviert werden. Zum Brot backen ist auch Zeit. und mal schwimmen gehen im Atlantik."
       

andere Segeltechniken Mehr

19.12.2004
Da auf 20° N 30° W nur 5-10 kt achterlichem Wind sind, haben wir mal mit den Segeln ausprobiert was zu machen ist. Jetzt fahren wir mit Blister, ausgebaumter Genua und dem Besan. Damit ist bei 10 kt Wind ein Speed von 5 kt erreichbar. Mal sehen was uns no
       

Ruhiger Tag - kein Wind Mehr

19.12.2004
Heute ein Ruhiger Tag und eine ruhige Nacht. Kein Wind, einige Segelstellungen ausprobiert, kommen aber nur langsam voran. Welle ist immer noch gleich Badewanne, aber die Sonne brennt. Fische an der Angel, auch Fehlanzeige.
       

Erst Ruhe, dann Genuafall gerissen Mehr

19.12.2004
Bis zum fruhen Nachmittag ein ruhiger Tag, dann reisst das Genuafall. Das Stahlseil liegt an Deck, ebenso das Segel. In den Mast aufentern und das Fall wieder oben anbringen. Gleichzeitig schwimmt ein Schwarm Delphine um die ANTARES."
       

Fisch und Fender gefangen Mehr

19.12.2004
Punktlich kurz vor Mittag, der lang ersehnte frische Fisch aus dem Atlantik, Golddorade mit ca. 80 cm. Dannach noch einen Fender aus der See geborgen. Zum Schluss noch Brot gebacken."
       

was alles so passieren kann! Mehr

19.12.2004
nachdem es hell wurde, sahen wir das sich die Dirk des Gross ( Seil was den Baum ohne Segel oben halt ) im Windgenerator verfangen hatte. Als auf in den Besan Mast. Fliegender Fisch an Bord gelandet!"
       

wir kommen vom Kurs ab Mehr

19.12.2004
Der Wind dreht immer weiter nach Norden, wir kommen immer weiter nach Suden auf 200°. Wir "andern am sp"aten nachmittag die Segelstellung und gehen wieder auf 240°. Boote sind keine mehr zu sehen."
       

Nachts um 02:00 riss der Blister Mehr

19.12.2004
Der Stahlvorlauf des Bister gab nach, wir setzten die Genua und fuhren mit 5,8 kt in Richtung 230°. Einige Boote kommen aus Norden und queren unseren Kurs auf ihrem Weg nach Suden."
       

Start der ANTARES mit der ARC Mehr

19.12.2004 Aktuelle Position : 28° 08.4' N 015° 25.5' W
Um 13:00 Uhr (UTC) ist die ANTARERS im Feld von uber 200 Yachten nach St Lucia gestartet. Um 12:20 h haben wir abgelegt. an der Startliene herrschte war reichlich Betrieb. als wir "uer Funk von 2 Kollisionen h"orten, sind wir mit Maschine aus dem get"ummel."
HOME Haftung Impressum Kontakt Sitemap
© (1998 - 2020) www.ketch.de