Liveticker
       

Rio-Andirrio-Brücke oder Charilaos-Trikoupis-Brücke (Γέφυρα Χαρίλαος Τρικούπης) Mehr

20.04.2014 Wolken 22°C 15 kt W Aktuelle Position : 38° 19.2' N 021° 46.2' E
Rio-Andirrio-Brücke oder anders auch bezeichnet als Charilaos-Trikoupis-Brücke (Γέφυρα Χαρίλαος Τρικούπης) Gebiet : Golf von Korinth Lichte Höhe : 52 m Die Rio-Andirrio-Brücke (griechisch Γέφυρα Ρίου-Αντιρρίου Géfyra Ríou-Andirríou) oder offiziell Charilaos-Trikoupis-Brücke (Γέφυρα Χαρίλαος Τρικούπης) ist eine Straßenbrücke in Griechenland über die Meerenge von Rio-Andirrio (Στενό Ρίου-Αντιρρίου), die den Eingang zum Golf von Korinth bildet. Sie verbindet Andirrio am Nordufer mit Rio auf dem Peloponnes, acht Kilometer östlich von Patras. Sie erregte Aufsehen, weil es lange für unmöglich gehalten wurde, eine Brücke in einem Erdbebengebiet über eine 2,5 km breite und 65 m tiefe Meerenge ohne stabilen Boden zu bauen.
       

Mesolongi - Μεσολόγγι Mehr

19.04.2014 Wolken 15°C 15 kt SW Aktuelle Position : 38° 21.69' N 021° 25.5' E
Mesolongi - Μεσολόγγι  - Tracks aus dem Liveticker
Meselongi liegt am Eingang zum Golf von Korinth. Es war mal eine Lagoonenstadt ist aber durch versanden nun mit dem Festland verbunden. Die Einfahrt ist betont, manchmal fahren Berufsschiffe nach Meselongi, und die Fahrrinne wird gebaggert. Das Hafenbecken ist dementsprechend gross. Nach Westen gibt es eine marina mit Werft was an den an Land stehenden Yachten gut zu erkennen ist. Direkt vor der Stadt ist das der Pier für die Berufsschiffe, und rechts nach Osten hin ist ein Teil der Stadtpier für Yachten ausgewiesen. An der Mauer sind grosse Autoreifen als Fender montiert, die machen schöne grosse schwarze streifen!. Die Wassertiefe liegt bei 4m. Im April ist nicht viel los und wir konnten längsseits anlegen. Kosten liegen bei 5 EURO pro Tag. Der Ort hat eine grosse Fußgängerzone mit vielen Gaststätten, Bars und Restaurants.
       

Ankerplatz Petalas Mehr

17.04.2014 Wolken 17°C 15 kt SW Aktuelle Position : 38° 23.79' N 021° 06.6' E
Ankerplatz Petalas - Tracks aus dem Liveticker
In Griechenland ist nun auch Rauchverbot in öffentlichen Lokalen. Wir sitzen in einer gemütlichen Kneipe an der Stadtpier wo hauptsächlich nur Einheimische sitzen. Es wird geraucht. Auf allen Tischen steht ein Aschenbecher mit einer Blüte dekoriert. Wer rauchen will legt einfach die Blüte zur Seite. Ist doch eine gute Lösung...., finden wir jedenfalls als ehemalige Raucher.
       

Ithaka - Vathy Mehr

15.04.2014 Wolken 15°C 15 kt NW Aktuelle Position : 38° 21.9' N 020° 42.9' E
Ithaka - Vathy - Tracks aus dem Liveticker
Wir verlassen nun entgültig Lefkas und fahren nach Süden, unser nächstes Zeil ist Itaka, da soll Odysses her kommen. Mit Maschine geht es in die Kanal zwischen Meganisi und Lefkas. Hier sind die ersten Sunsail - Yachten unterwegs, die wir diese Jahr sehen. Wir fahren unter Segeln nach Vathy, dem Hauptort in Itaka. Dort angekommen gehen wir an die Stadtpier, die noch leer ist und legen uns neben eine bekannte Yacht, ein holländisches Paar das in Lefkada am gleichen Steg lag liegt nun auch hier. Am Nachmittag läuft dann so mit und mit die Sunsail Flotille ein, um die Zehn Yachten, damit wird es voller.
       

Vliho und Nidri Mehr

11.04.2014 Sonne 19°C 10 kt NW Aktuelle Position : 38° 42.09' N 020° 42.79' E
Vliho und Nidri - Tracks aus dem Liveticker
Nach Lefkada fahren wir nochmal nach Vlilho und treffen dort dann Bernd von der Second Live im Vliho Yacht Club. Die Charteryachten werden jetzt in April wieder an die Stege gelegt, es sind nur wenig Fahrtensegler unterwegs, Auch der Ort nidri rüstet sich für den Saisonstart.
       

Ein letztes mal in Lefkada - Stadt Pier Mehr

08.04.2014 Sonne 19°C 10 kt N Aktuelle Position : 38° 49.89' N 020° 42.69' E
Ein letztes mal in Lefkada - Stadt Pier - Tracks aus dem Liveticker
An der Stadtpier in Lefkada wird es nun voller, die Saison 2014 beginnt. Wir gehen nochmal kurz einkaufen und treffen unser freunde. Nach zwei Tagen machen wir uns auf den Weg nach Vliho, dort treffen wir weiter Bekannte und dann wollen wir Lefkas verlassen. Wie schon an der nördlichen Einfahrt wir auch im Kanal nach Süden gebaggert. Auch die Müllkippe neben der Stadt am Kanal wird nun wohl abgedeckt und geschlossen, jedenfalls sieht es so aus.
       

Zurück ins Wasser / CLEOPATRA Marina‎ - Preveza Mehr

07.04.2014 Sonne 19°C 10 kt NW Aktuelle Position : 38° 57.09' N 020° 45.69' E
Zurück ins Wasser / CLEOPATRA Marina‎ - Preveza - Tracks aus dem Liveticker
Nach 6 Tagen an Land sind wir einen Tag früher fertig und können schon am Montag wieder ins Wasser. Das Antifouling ist neu gestrichen, der Rumpf poliert, alle Seeventile ausgetauscht und auch eine Erdungsplatte ist eingebaut. Montags um 1200 Uhr ist der Termin zum Einwassern. Der Kranwagen kommt und fährt die Praslin zum Travel-lift, da werden noch die Stempelflächen mit Antifouing gestrichen und die Unterseite des Kiel wird noch gestrichen, dann geht es zurück ins Wasser. Alle Seeventile kontrollieren und dann die Maschine starten, alles funktioniert und ist Dicht, und so verabschieden wir uns von der Werft, die man nur empfehlen kann und fahren kurz an die Stadt Pier in Preveza. Am Nachmittag fahren wir noch nach Lefkada und gehen da an die Stadtpier. ( http://www.cleopatra-marina.gr/?lang=de )
       

An Land / CLEOPATRA Marina‎ - Preveza Mehr

05.04.2014 Sonne 18°C 9 kt W Aktuelle Position : 38° 57.09' N 020° 45.69' E
An Land / CLEOPATRA Marina‎ - Preveza - Tracks aus dem Liveticker
Die Praslin hat neues Antifouling, neue Seeventile und einiges mehr bekommen. In der Werft ist regen treiben, an vielen Schiffen wird gearbeitet. Die Charterfirmen Sunsail und Morrings sind hier mit einer grossen Anzahl an Yachten die jetzt alle für die Saison 2014 vorbereitet werden. Das gilt für Monohulls wie auch für Katamarane die bei Morrings / Sunsail fast immer von Roberston / Caine - Leopard Catamarans kommen Neben den kleinen Yachten werden hier auch grössere Yachten und Berufsschiffe gewartet. Die Werft hat einen 50 to Travellift und einen 300 to Travellift, mit dem grossen können dann auch als Beispiel Hydrofoil Fähren hier an Land gestellt werden. Die Werft hat einen gut sortierten Schiffshändler der vieles auf Lager liegen hat oder auch kurzfristig Erstteile bestellen kann, das was wir brauchten war alles auf Lager und preislich sehr angemessen. WIR KÖNNEN DIE WERFT NUR EMPFEHLEN. Es gibt auch eine Technik Abteilung die alle Reparaturen rund um Schiffe anbietet. ( http://www.cleopatra-marina.gr/?lang=en )
       

Aus dem Wasser / CLEOPATRA Marina‎ - Preveza Mehr

01.04.2014 Sonne 17°C 10 kt NW Aktuelle Position : 38° 57.09' N 020° 45.69' E
Nach 4 Monaten in der Lefkas - Marina in Lefkada ist unsere Zeit am 31. März dort zu Ende und wir sind zum 1.4 in der Werft -CLEOPATRA Marina‎- angemeldet um aus dem Wasser zu kommen. Der Travellift Termin ist um 0900 Uhr Morgens und so fahren wir am 31. März um 1300 Uhr los und können dann auch die meiste zeit unter Segel die 8 sm nach Preveza fahren. Über Nacht ankern wir vor der Werft, um kurz vor 0900 am 1. April fahren wir zur Travel Box, wo wir schon erwartet werden. Die Mannschaft spricht Deutsch und Englisch so ist das alles recht einfach. Schnell ist der Travellift über dem Schiff und die Gurte werden auf den richtige Position gebracht. Kran startet und die Praislin hebt sich aus dem Wasser. Nach ca. zwei Jahren im Wasser und 4 Monate Stehen in der Marina ist etwas Bewuchs am Unterwasserschiff, mit der Hochdruckreinigung ist dann das Unterwasserschiff im großen und ganzen dann sauber. Mit dem Hubwagentrecker geht dann zum Stellplatz wo die Praslin auf einen Lagerbock gestellt wird. Nun sind einige Tage Arbeit angesagt. ( http://www.cleopatra-marina.gr/?lang=de )
       

Flohmarkt in der Marina Lefkas Mehr

29.03.2014 Sonne 22°C 5 kt S Aktuelle Position : 38° 49.89' N 020° 42.69' E
Zum Ende unseres Aufenthalts in Lefkada findet in der marina ein Flohmarkt statt. Im Bereich der Gebäude ist ein Innenhof an dem sich auch der Gemeinschaftsraum der fahrtensegler befindet. Samstag gegen 14:00 Uhr startet der markt und soll so 3 Stunden laufen. Es sind einge Stände aufgebaut, wir haben auch so dies und das anzubieten und eine Nachfrage ist vorhanden. Einige Lokale aus der Umgebung bieten kostenlos Wein an, und wollen damit auch auf Ihr Restaurant oder ihre Bar aufmerksam machen. Am Ende des Tages scheinen alle zufrieden zu sein, Käufer wie auch Verkäufer. ( http://www.medmarinas.com )
HOME Haftung Impressum Kontakt Sitemap
© (1998 - 2018) www.ketch.de